Schwalbe Schlauch 29/28/27,5 " 19 DV 40-62

Artikelnummer 7952    
Fahrradschlauch DV Ventil 27,5/28/29 Zoll | ETRTO: 40/62-584/635 | DV | Schwalbe Nr.: 19 | Ventillänge: 40 mm Woraus besteht ein Fahrrad ...
7,90*
inkl. 19,0% MwSt.
Sofort Verfügbar 1 - 2 Werktage

Artikeldetails für Schwalbe Schlauch 29/28/27,5 " 19 DV 40-62

Fahrradschlauch DV Ventil
27,5/28/29 Zoll | ETRTO: 40/62-584/635 | DV | Schwalbe Nr.: 19 | Ventillänge: 40 mm


Woraus besteht ein Fahrradschlauch?

Ein Fahrradschlauch besteht in der Regel aus Butylkautschuk. Butyl ist ein sehr elastischer und gleichzeitig luftdichter, synthetischer Kautschuk. Genau wie beim Reifen sind aber noch weitere Zusatzstoffe für die Gummimischung notwendig. Aus der verwendeten Gummimischung können deutliche Qualitätsunterschiede resultieren. Schwalbe Schläuche sind extrem lufthaltig und elastisch. Durch die große Elastizität deckt ein Schlauch ein großes Spektrum an verschiedenen Reifengrößen ab.

Man unterscheidet formgeheizte und autoklavgeheizte Schläuche. Durch die Vulkanisation in einer Form werden gleichmäßigere Wandstärken und damit auch geringere Gewichte und eine wesentlich bessere Lufthaltigkeit erreicht. Deswegen sind die einfacher herzustellenden autoklavgeheizten Schläuche in den letzten Jahren auch immer seltener zu finden. Schwalbe Schläuche wurden schon immer als formgeheizte Schläuche hergestellt.

Zu jedem Schlauch gehört noch das Ventil, welches durch die Vulkanisation mit dem Schlauch verbunden wird.

Welche Besonderheiten bietet ein Schwalbe Schlauch?

Neben der Qualität der Zutaten ist die Reinheit der Gummimischung entscheidend für die Güte des Schlauches. Das Grundmaterial wird deshalb vor der Extrusion mit enormem Druck durch insgesamt sieben Filter gepresst. Alle Schläuche werden zur Vulkanisation in eine Form eingelegt und aufgepumpt. Nur das gewährleistet gleichmäßige Wandstärken und hohe Lufthaltigkeit.

Alle fertigen Schläuche werden aufgepumpt und so mindestens 24 Stunden gelagert, um sie auf Lufthaltigkeit zu testen. Danach wird jeder Schlauch einzeln per Sichtkontrolle sorgfältig gecheckt. Von deutschen Fahrradhändlern wird der
Schwalbe Schlauch seit vielen Jahren für seine hohe Zuverlässigkeit geschätzt.

Durch die hohe Elastizität und Güte deckt ein Schlauch sehr viele Reifengrößen ab. Schlauch-Nr. 17 funktioniert bei 28 mm Reifenbreite so gut wie bei 47 mm. Ein großer Vorteil für die Vorratshaltung im Handel.

Alle Ventile sind vernickelt und mit einem Gewinde versehen. Der Ventileinsatz ist immer auswechselbar. Auch die Schläuche mit dem klassischen Fahrradventil sind bei Schwalbe luftdruckprüfbar und haben eine hochdruckstabile Ventildichtung.

Jeder Schwalbe-Schlauch ist zu 100 Prozent recycelbar. Wir können den recycelten Butylkautschuk bei der Produktion neuer Schläuche ohne Qualitätsverlust einsetzen. Dazu haben wir in unserem Werk ein eigenes Devulkanisationsverfahren entwickelt. Dieses Verfahren wenden wir bereits seit Jahren sehr erfolgreich an. Jeder neue Schwalbe Standardschlauch besteht deshalb schon heute zu rund 20 Prozent aus recyceltem Rohstoff.

Die Energiebilanz unseres Recyclingprozesses ist unter Einbeziehung aller Transportwege äußerst positiv. Im Vergleich zur Herstellung der gleichen Menge neuen Butyls wird nur ein Fünftel an Energie verbraucht.

In Deutschland unterstu¨tzen wir den Rückführungsprozess alter Fahrradschläuche mit einem Sammelverfahren, an dem Fahrradhändler einfach teilnehmen können und das kostenlos ist.